Stadt Gudensberg
Nachhaltigkeits-Partner
Städte / Gemeinden

WIEDERAUFFORSTUNG ABGESCHLOSSEN!

Die extremen Wetterbedingungen der vergangenen Jahre haben ihre Spuren im Stadtwald von Gudensberg hinterlassen. Viele Flächen weisen große Trockenschäden auf. So auch das Waldgebiet am Lamsberg, das für die Naherholung der Gudensberger Bürgerinnen und Bürger sehr wichtig ist. Die aktuellen Schäden am Baumbestand sind stark sichtbar und reduzieren den Naherholungseffekt deutlich. Um den Baumbestand am Lamsberg zu sichern und den Naherholungsfaktor zu steigern, möchte die Stadt hier gemeinsam mit ihren Bewohnerinnen und Bewohnern rund 2.500 qm Wald mit Eichen, Kirschen und Douglasien aufforsten.

Als Unterzeichner der Resolution „Agenda 2030 – Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten“ des Rates der Gemeinden und Regionen Europas und des Deutschen Städtetages engagiert sich Gudensberg schon viele Jahre bei Nachhaltigkeitsprojekten vor Ort. Die Pflanzaktion ist für die Stadt, aber auch für ihre Bürgerinnen und Bürger eine tolle Möglichkeit, unsere Welt für zukünftige Generationen aktiv zu gestalten.

Machen Sie also mit!
Die gemeinsame Pflanzaktion ist für Freitag, den 25. März 2022 ab 14:00 Uhr am Lamsberg in Gudensberg geplant.

Kasseler Straße 2 , Gudensberg, 34281, Deutschland
Wiederaufforstung Lamsberg in Gudensberg / ABGESCHLOSSEN

WIEDERAUFFORSTUNG ABGESCHLOSSEN

Auf der Wiederaufforstungsfläche Lamsberg standen vorher Fichtenbestände, die dem Sturm „Friederike“ im Jahr 2018, der anschließenden Trockenheit und dem daraus resultierenden enormen Fraß des Borkenkäfers zum Opfer gefallen sind. Der Borkenkäfer ist der bedeutendste Schädling an der Fichte und kommt natürlicherweise als Sekundärschädling vor. Das heißt, er frisst unter der Rinde von geschwächten oder vom Sturm geworfenen Fichten. Da er nach dem Sturm „Friederike“ ein enormes Nahrungsangebot hat und sich zudem aufgrund des sehr trockenen und warmen Wetters der letzten 3 Jahre überdurchschnittlich stark vermehren konnte, hat er auch gesunde Fichten befallen. Das Ergebnis sind Freiflächen im Wald, die es nun aufzuforsten gilt.

Wir setzten bei der Wiederaufforstung auf eine bunte Mischung verschiedener Baumarten (wie z.B. Eiche, Kirsche und Douglasie) um für künftige Klimaerwärmungen breiter aufgestellt zu sein. Unser Ziel ist es, langfristig einen klimastabilen Mischwald aus Laub- und Nadelhölzern zu entwickeln.

Helfen Sie mit – spenden Sie Bäume für unsere Heimat und erhalten Sie Ihre persönliche Baumurkunde. 

__________________________________________

Sie möchten die regionale Pflanzaktion tatkräftig unterstützen?
Termin: 25.März ab 14:00Uhr am Lamsberg
(Parkplatz gegenüber der Grillhütte).

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.
greencity@travelandplant.de

Pflanzpartner
HessenForst

Registrieren Sie sich gleich kostenlos oder melden Sie sich an, um diese Baumzählerseite zu beanspruchen und Ihre Informationen zu verwalten.

Baumspenden über diese Baumzählerseite

48685

Aufforstung unterstützen und Baumurkunde erhalten

Ihre Baumspende wird den Baumzählerstand von „Stadt Gudensberg“ erhöhen.


Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
-
+
Bitte erhöhen Sie die Anzahl entsprechend der Mindestspende.
Bitte erhöhen Sie die Anzahl entsprechend der Mindestspende.
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
0,00
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
0
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
0,00
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Wie bewerten Sie das Nachhaltigkeits-Engagement von "Stadt Gudensberg"? (optional)
Bitte geben Sie eine Bewertung (1-5 Sterne) ab.
Bitte geben Sie eine Bewertung (1-5 Sterne) ab.

Baumurkunde zu Ihrer Spende

Nach Ihrer Spende, erhalten Sie eine Baumurkunde als PDF und ein Link zu Ihrer Cloud-Urkunde. Sie können festlegen, welche Informationen enthalten sein dürfen.
Name / Firma oder "Anonym" auf Baumurkunde anzeigen
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Name / Firma auf Cloud-Baumurkunde anzeigen?
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Baumurkunde für eine Person oder eine Firma ausstellen?
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Dieser Name erscheint auf Ihrer Baumurkunde.
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Dieser Name erscheint auf Ihrer Baumurkunde.
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Spende jemandem widmen? (z.B. als Geschenk)
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Widmungstext in Baumurkunde hinterlegen?
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Widmungstext (max. 200 Zeichen)
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
E-Mail-Empfänger der Baumurkunde
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!